Startseite Verein Termine Ergebnisse Galerie Videos Archiv Links Impressum © Wolfgang Heyderer - ESC Wiener Neudorf 2015

VERANSTALTUNGEN

ESC WIENER NEUDORF - gegründet 2003 - ZVR 370539868 Herzlich willkommen beim   ESC WIENER NEUDORF
Weihnachtsfeier des ESC Wr. Neudorf - Siegerehrung Vereinsmeisterschaft 2015 Am Freitag, dem 4. Dezember 2015 trafen sich die Mitglieder des ESC Wr. Neudorf anläßlich des bevorstehenden Weihnachtsfestes zu einem gemütlichen Beisammensein im “Monaco”, wo man sich über die vergangene Saison und natürlich auch künftige Ziele austauschte. Auch die Siegerehrung der vom sportlichen Leiter Markus Wieninger erstmals initiierten Vereinsmeisterschaft 2015 stand in diesem Zusammenhang auf dem Programm. 1. Vereinsmeister in der Geschichte des Vereins wurde Thomas Grubelnik vor Neuzugang Wolfgang Heyderer und Elisabeth Paulitschke sowie Markus Wieninger, wobei der 3. Rang  durch die Stockquote entschieden wurde. Als Newcomer 2015 wurde Christian Zisser, der den 7. Rang belegte, mit einem Pokal ausgezeichnet. Nach einem gemeinsamen Abendessen ließ man den Abend gemütlich ausklingen. ENDERGEBNIS VEREINSMEISTERSCHAFT 2015  Saisonabschlußturnier des ESC Wr. Neudorf Bei herrlichem Herbstwetter ging am Montag, dem 26. Oktober 2015 das Saisonabschlußturnier der ESC Wr. Neudorf in Szene. 5 Mannschaften aus Wien und Niederösterreich spielten in 2 Durchgängen um die 3 von Bürgermeister Herbert Janschka, von der Fleischerei Hössl Brunn/Geb. und vom Abholgroßmarkt C+C Pfeiffer Brunn/Geb. zur Verfügung gestellten Geschenkskörbe, wofür sich der ESC Wr. Neudorf nochmals recht herzlich bedanken möchte. Waren nach dem 1. Durchgang die Teams an der Spitze noch dicht aneinandergereiht, konnte sich der ESV Naturfreunde Traiskirchen im 2. Durchgang absetzen und das Turnier mit 12:4 Punkten noch überlegen gewinnen. Die Plätze 2 bis 4 wurden durch die Stockquote entschieden und ergab sich folgende Rangordnung: 2. SSC Alte Donau 8:8 - 1,293 - 3. KSV EVN 8:8 - 1,202 - 4. SV Spillern - Stocksport 8:8 - 0,982. Die rote Laterne ging diesmal an den 1. ESV Leopoldau Wien mit 4 Punkten. Der ESC Wr. Neudorf bedankt sich noch bei all den fleißigen Helfern, die am reibungslosen Ablauf der Veranstaltung mitgewirkt haben, allen voran hier der Familie Wieninger. ENDERGEBNIS  -  MEINBEZIRK Gemeindeturnier der Pensionisten Wr. Neudorf 3. Franz Freudensprung Gedenkturnier Am Samstag, dem 17. Oktober 2015 veranstaltete der Pensionistenverein Wr. Neudorf das traditionelle Gemeindeturnier auf der Stocksportanlage des ESC Wr. Neudorf, an dem 8 Mannschaften teilnahmen. Favorit ESC Wr. Neudorf I, der den Wanderpokal anlässlich des Gedenkens an Franz Freudensprung bereits zweimal gewonnen hatte, setzte sich auch diesmal in der Aufstellung Herbert Kutalek, Markus Wieninger, Josef Koller und Christian Dobrovits durch und gewann das Turnier in souveräner Manier ohne Niederlage vor dem SSV Bärnkopf I und dem UFO Wr. Neudorf. Der ESC Wr. Neudorf II mit Wolfgang Heyderer, Rene Wieninger, Stefan Binder und Christian Zisser landete durch die schlechtere Stockquote auf dem 4. Platz. Auf den weiteren Rängen folgten die Naturfreunde Wr. Neudorf, SSV Bärnkopf II, Lebenshilfe Wr. Neudorf und schließlich die SPÖ Wr. Neudorf. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE WND II  -  MEINBEZIRK  -  DIASHOW Dartsturnier - Elfi´s Parkcafe gegen ESC Wr. Neudorf Am Samstag, dem 3. Oktober 2015 trafen sich der ESC Wr. Neudorf und die Spieler von Elfi´s Parkcafe in deren Lokalität zu einem Dartsturnier. Jeweils 10 Spieler beider Kontrahenten wurden durch das Los zugeteilt. Die Starter des Parkcafes waren natürlich bereits in jeder Hinsicht aufgewärmt und siegessicher, als die Spieler des Eisschützenclubs im Lokal eintrafen. Für diese war die Devise natürlich gewinnen, doch hätte es im Vorfeld Wetten gegeben, wäre die Quote in Anbetracht des semiprofessionellen Gegners für die Stockschützen wohl sehr hoch gewesen. Das Auftaktspiel konnte Rene Wieninger gegen “Enzi” (Manfred Enzinger) mit 2:1 gewinnen. Danach musste Wolfgang Heyderer, der Darts nur noch aus der Jugendzeit kannte, gegen “Michi”, die für die Veranstaltung mitverantwortlich zeichnete, antreten und ging überraschend mit 1:0 in Führung. Der Ausgleich zum 1:1 war für Michi wie ein lockeres Morgengähnen. Siegessicher erlaubte sie sich jedoch einige Fehler und musste sich - wenn auch unglücklich - mit 2:1 geschlagen geben. 2:0 für den ESC und es brodelte im Cafe, da niemand damit gerechnet hatte. Markus Wieninger setzte dann noch einen oben drauf und besiegte “Mary” ebenfalls mit 2:1, was eine 3:0 Führung der Gäste bedeutete. Sinan Köse, Hobbyschütze des ESC, schickte “Andi” mit einem 2:0 zurück an den Tisch und fixierte die 4:0 Führung. Mit einem weiteren 2:1 Sieg durch Werner Hauer gegen Michi V. stand es 5:0 für den ESC Wr. Neudorf. Jetzt war Feuer auf dem Dach und Enttäuschung machte sich bei Elfi´s Dartspielern breit. Die größte Hoffnung des ESC - Alex traf nun auf Fred. Mit einem Sieg wäre die Sensation perfekt gewesen! Doch Fred geht in Führung. Im zweiten Game kann Alex ausgleichen. Die Stimmung im Parkcafe ist am Höhepunkt. Letztendlich setzt sich Fred jedoch durch und holt den Anschluss zum 5:1. Im nächsten Spiel muss sich Klaus Nussbaumer “Poldi” mit 2:0 geschlagen geben und es steht 5:2. Niki Patoschka gewinnt das 1. Spiel gegen “Markus” und die Stockschützen toben. Doch “Markus” kann sich mit 2:1 durchsetzen und stellt auf 5:3. In der vorletzten Begegnung verliert Stefan Binder mit 2:0 gegen “Bertl”, der auf 5:4 verkürzt. Letztes entscheidendes Spiel - Christian Zisser gegen Markus B. Beide Seiten feuern ihre Spieler ekstatisch an. Zisser geht unter tosendem Applaus mit 1:0 in Führung. Nun hält es niemanden mehr auf den Stühlen und die Luft scheint elektrisch aufgeladen. Christian Zisser behält die Nerven und gewinnt gegen Markus B. mit 2:0 und holt somit den unerwarteten 6:4 Sieg für den ESC Wr. Neudorf, die den enttäuschten Spielern von Elfi´s Parkcafe eine Revanche in naher Zukunft zusicherten. ERGEBNISSE  -  DIASHOW  -  VIDEO  -  MEINBEZIRK  NÖ Sporttag des SC Aktivity Zum wiederholten Male fand am 23. September 2015 im Freizeitzentrum in Wr. Neudorf der NÖ Sporttag des SC Aktivity, dem Sportverein für Menschen für besondere Bedürfnisse, statt. In Gruppen nahmen die Teams an Bewerben in unterschiedlichen Sportarten teil. Wie bereits in den vergangenen Jahren hatte auch der ESC Wr. Neudorf für die sportlich Interessierten im Stocksport eine Station aufgebaut, an der man seine Kraft und Geschicklichkeit ausprobieren konnte. Mehrere Mitglieder des ESC Wr. Neudorf sorgten unter der Führung von GR Erhard Gredler und GR Nikolaus Patoschka für einen reibungslosen Ablauf. Die von den Übungsleitern des SC Aktivity betreuten Damen und Herren unterschiedlicher Altersklassen gingen mit viel Energie an die Sache und hatten sichtlich Spaß am Stockschießen. Unter den vielen Probanten waren auch einige dabei, die man vielleicht später einmal in einer Kampfmannschaft eines niederösterreichischen Vereines wiedersehen wird. DIASHOW - VIDEO - MEINBEZIRK Vom 15. bis 18. September fand in Zellerndorf die 17. österreichische Stockmeisterschaft der SOÖ (Special Olympics Österreich) statt. Fotos und Details sowie einen kurzen Fernsehbericht in “NÖ Heute” darüber findet Ihr auf der Seite des SOÖ !!