Startseite Verein Termine Ergebnisse Ergebnisse 2017 Galerie Videos Archiv Links Impressum © Wolfgang Heyderer - ESC Wiener Neudorf 2015

ERGEBNISSE 2016

ESC WIENER NEUDORF - gegründet 2003 - ZVR 370539868 Herzlich willkommen beim   ESC WIENER NEUDORF
20. Dezember 2016 – Bezirksmeisterschaft Mödling Herren ESC Wr. Neudorf holt Bezirksmeistertitel souverän vor dem KSV Flughafen Wien und dem ESV Kottingbrunn Mit der Mannschaft Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka und Christian Dobrovits - Ersatz Josef Koller konnte sich der ESC Wr. Neudorf im Kampf um den Bezirksmeistertitel gegen die Konkurrenz ohne Niederlage durchsetzen. Vizemeister wurde der KSV Flughafen Wien durch die bessere Stockquote vor dem ESV Kottingbrunn. Auf den Rängen folgten der ESV Münchendorf, der 1. AESV Bad Vöslau und der ASKÖ Mödling. ENDERGEBNIS  3. Dezember 2016 – CLUBMEISTERSCHAFT des ESC Wr. Neudorf 2016 Wolfgang Heyderer ist Clubmeister 2016 vor Nikolaus Patoschka und Thomas Grubelnik ENDERGEBNIS  26. November 2016 – Adventturnier des ATUS Korneuburg ESC Wr. Neudorf holt den Turniersieg vor dem ESV Hollabrunn und dem ESV Ottakring Mannschaft: Stefan Binder, Josef Koller, Leo Schwarzbauer, Manfred Schöniger ENDERGEBNIS  19. November 2016 – Martiniturnier des 1. AESV Bad Vöslau SSV Bad Deutsch Altenburg gewinnt Martiniturnier mit 1 Stockpunkt Vorsprung auf den ESC Wr. Neudorf - ESV Naturfreunde Traiskirchen holt Rang 3 vor dem SV St. Veit/Triesting Mannschaft: Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka, Josef Koller ENDERGEBNIS  21. Oktober 2016 – Hobbyturnier des ESV Hintenburg - Gruppe B ESV Flatz siegt vor Bocksdorf und Siedlerbuam Neunkirchen - ESC Wr. Neudorf nur auf Rang 5 Mannschaft: Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka, Christian Dobrovits ENDERGEBNIS  8. Oktober 2016 – Herbstturnier des ESV Münchendorf ESV D´ Eisbären Grafenbach gewinnt das Finale gegen den ASKÖ Mödling - ESC Wr. Neudorf Gruppenfünfter/Gesamtneunter Mannschaft: Wolfgang Heyderer, Manfred Schöniger, Stefan Binder, Leihspieler Münchendorf ERGEBNIS GRUPPE B  -  ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  8. Oktober 2016 – Himbeersturmturnier der SU Mistelbach SG Pottschach siegt vor der SG Schmidsdorf/Küb und Voest Alpine Krems - Entscheidung durch Stockquote - ESC Wr. Neudorf Vorletzter Mannschaft: Markus Wieninger, Christian Zisser, Florian Paulitschke, Leihspieler Mistelbach ENDERGEBNIS  2. Oktober 2016 – Herrensoloturnier des SSV Stockfalken Hohenau SG Schmidsdorf/Küb (Stögerer Toni) siegt souverän vor dem ESV ASKÖ Gerasdorf (Mike Gehringer) und dem ESC Wr. Neudorf I (Heyderer Wolfgang) - ESC Wr. Neudorf II (Josef Koller) landet auf Platz 7 Beim Herrensoloturnier des SSV Stockfalken Hohenau stellte der ESC Wr. Neudorf mit Wolfgang Heyderer und Josef Koller 2 Teams. Unbezwingbar war Anton Stögerer von der SG Schmidsdorf/Küb, der ohne Niederlage Turniersieger wurde. Mit nur einer Niederlage belegte Michael Gehringer vom ESV ASKÖ Gerasdorf den 2. Platz. Wolfgang Heyderer konnte für den ESC Wr. Neudorf den 3. Platz holen. Nicht so gut lief es für Josef Koller, der sich mit dem 7. Platz begnügen musste. ENDERGEBNIS  - ERGEBNISSE HEYDERER  -  ERGEBNISSE KOLLER  23. September 2016 – Jubiläumsturnier des ASKÖ Mödling - 4. Qualifikationstag ESV HLS Krieglach und ESV Union Wang für das Finale qualifiziert - ESC Wr. Neudorf auf Rang 7 Mannschaft: Rene Wieninger, Markus Wieninger, Wolfgang Heyderer, Nikolaus Patoschka ENDERGEBNIS  18. September 2016 –  Finalturnier Casino Cup 2016 ESV ASKÖ Gerasdorf holt sich erstmals den Wanderpokal - ESC Wr. Neudorf erreicht im Finalturnier nach Aufholjagd noch einen Mittelplatz Mannschaft: Stefan Binder, Wolfgang Heyderer, Christian Zisser, Josef Koller ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  -  ENDERGEBNIS WANDERPOKAL  -  TABELLEN ENDSTAND  16. September 2016 – Jubiläumsturnier des ASKÖ Mödling - 1. Qualifikationstag ESV D´Eisbären Grafenbach und die SG Pottschach qualifizieren sich als erste Teams für das Finale - ESC Wr. Neudorf durch schlechtere Stockquote auf Rang 3 Mit der Mannschaft: Wolfgang Heyderer, Christian Dobrovits, Nikolaus Patoschka und Alfred Reisinger (ÖBB Mürzzuschlag) verpasste man nur knapp die Qualifikation für das Finalturnier. Letztlich fehlten 4 Stockpunkte zum Gleichstand mit der SG Pottschach, die im direkten Duell besigt werden konnte. So knapp!! ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  -  URKUNDE  10. September 2016 – Otto Klein Gedenkturnier des SSV Haslau - Ma. Ellend Die Hausherren gewinnen das Gedenkturnier vor dem KSV Flughafen Wien und dem 1. AESV Bad Vöslau - ESC Wr. Neudorf Vorletzter Mannschaft: Wolfgang Heyderer, Christian Dobrovits, Josef Koller, Dominik Cerwenka, Jennifer Klawatsch ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  6. September 2016 – Casino Cup - Gruppe A - ASKÖ Mödling I - ESC Wr. Neudorf I 6 : 6 Remis gegen ASKÖ Mödling I - Durch Nichtantreten des ASKÖ Mödling III verbleibt der ESC Wr. Neudorf I in Gruppe A - ESC Wr. Neudorf II verpasst den Aufstieg in Gruppe B knapp durch die Auswärtsniederlage in Trumau Mannschaft: Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Christian Dobrovits, Nikolaus Patoschka Der ESC Wr. Neudorf hatte nach dem Unentschieden gegen den ASKÖ Mödling I noch die theoretische Chance auf den Gruppenerhalt im Heimspiel gegen den direkten Gegner ASKÖ Mödling III am darauf folgenden Tag, hätte allerdings zumindest mit 9:3 gewinnen müssen. Da die Begegnung bereits zweimal von den Mödlingern verschoben werden musste und sie für diesen Termin wieder keine komplette Mannschaft stellen konnten, verzichteten sie auf ein Antreten und überließen damit die Punkte den Neudorfern, die dadurch im nächsten Jahr in Gruppe A an den Start gehen können. Der Neueinsteiger ESC Wr. Neudorf II musste leider im letzten Spiel gegen den ASKÖ Trumau eine Auswärtsniederlage in Kauf nehmen und verpasste als Gruppendritter knapp den Aufstieg in Gruppe B. ERGEBNIS  -  TABELLE GRUPPE A 3. September 2016 – Herbstturnier 2016 - Trio des ESC ASKÖ Wiener Möwen HSV Großmittel souveräner Turniersieger vor dem ESC Wr. Neudorf und der SU Mistelbach Durch einige Absagen beim Herbstturnier der Wr. Möwen in Stockerau bestand das Teilnehmerfeld nur aus 6 Mannschaften aus Wien und NÖ, weshalb auf 2 Durchgänge gespielt wurde. Unser Team setzte sich aus Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger und Josef Koller zusammen. In beiden Durchgängen konnten wir jeweils 3 Partien gewinnen und mussten uns jeweils zweimal gechlagen geben. Dennoch reichte es in dem starken Feld in der Endabrechnung für den 2. Platz. Der Turniersieg ging an den HSV Großmittel, die durch Franz Thaler von den Wr. Möwen verstärkt wurden. Auf dem 3. Platz landete die SU Mistelbach. Die Platzierungen in weiterer Reihenfolge - ESC ASKÖ Wr. Möwen - ESC Alte Donau und BEV Grünbach. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  27. August 2016 –  Pokalturnier des ESC Vienna ESC Wr. Neudorf gewinnt das Pokalturnier vor dem SV Forelle Steyr und dem ESV Lobau Nach einer schier endlosen Durststrecke konnte sich der ESC Wr. Neudorf in der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Christian Dobrovits, Markus Wieninger und Josef Koller durch eine gute Mannschaftsleistung über den Turniersieg beim Pokalturnier des ESC Vienna auf der Stocksportanlage Leopoldau freuen. Da wir uns im vorletzten Durchgang dem ASKÖ Mödling mit 11:15 geschlagen geben mussten, fiel die Entscheidung erst im letzten Spiel gegen den SV Forelle Steyr, die bis dahin ebenfalls erst eine Niederlage hinnehmen mussten. Durch eine tolle Schussleistung und natürlich auch Fehler der Oberösterreicher konnten wir die Partie klar mit 33:5 für uns entscheiden und den Turniersieg feiern. Dritter wurde der ESV Lobau durch die bessere Stockquote vor dem 1. FC Neunburg aus Deutschland. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  20. August 2016 – Pokalturnier des SSV Deutsch Wagram ESV Ladler Graz holt Gruppensieg vor dem ESV St. Kathrein am Offenegg und dem ASKÖ Stadt Haag - ESC Wr. Neudorf holt Rang 8 Mannschaft: Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka, Josef Koller, Florian Paulitschke, Dominik Cerwenka ENDERGEBNIS  6. August 2016 – Sommerturnier des ESV Kottingbrunn ESV Union Krumbach  gewinnt das Finale gegen den 1. ESV Vösendorf - ESC Wr. Neudorf nur Gruppenfünfter Mannschaft: Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka, Josef Koller ENDERGEBNIS GRUPPE A  -  ERGEBNISSE  27. Juli 2016 – Casino Cup - Gruppe A - ESC Wr. Neudorf I - ESV Hetzendorf 5 : 7 Heimniederlage gegen Hetzendorf - damit dürfte der Gruppenabstieg fix sein Mannschaft: Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Christian Dobrovits, Nikolaus Patoschka/Manfred Schöniger ERGEBNIS  -  TABELLE GRUPPE A 25. Juli 2016 – Casino Cup - Gruppe C - ASKÖ Trumau - ESC Wr. Neudorf II 3 : 9 Auswärtsschlappe in Trumau Mannschaft: Christian Zisser, Josef Koller, Rene Wieninger, Stefan Binder ERGEBNIS  -  TABELLE GRUPPE C 22. Juli 2016 – Disco-Flieger-Turnier des KSV Flughafen Wien Rote Laterne für den ESC Wr. Neudorf - SSV Bad Deutsch Altenburg gewinnt das Turnier Mannschaft: Markus Wieninger, Christian Dobrovits, Jenny ERGEBNIS  21. Juli 2016 – Casino Cup - Gruppe A - ESV Hetzendorf - ESC Wr. Neudorf I 8 : 4 Auswärtsniederlage gegen Hetzendorf - der Gruppenabstieg rückt näher Mannschaft: Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Christian Dobrovits, Nikolaus Patoschka ERGEBNIS  -  TABELLE GRUPPE A 19. Juli 2016 – 1. Hetzendorfer Solocup Gruppe B - Qualifikation Robert Machaczek vom ESV Kottingbrunn qualifiziert sich für das Finale - rote Laterne für Heyderer ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  16. Juli 2016 – Wanderpokalturnier des 1. ESV Leopoldau ESC Vienna holt sich den Wanderpokal im Finalspiel gegen den ESC Alte Donau - ESC Wr. Neudorf auf Rang 11 Mannschaft: Nikolaus Patoschka, Christian Dobrovits, Jenny, Florian Paulitschke ENDERGEBNIS  8. Juli 2016 – Bahneröffnungsturnier des ESV Eisblume Köttlach ESV BU Neunkirchen gewinnt vor dem STV Winzendorf/Muthmannsdorf und dem SGV Neunkirchen - ESC Wr. Neudorf auf dem &. Platz Mannschaft: Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Josef Koller, Leo Schwarzbauer ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  2. Juli 2016 – Gebietsmeisterschaft Süd/Ost in Bad Fischau-Brunn ESV Union Natschbach Loipersbach I und ESV ASKÖ Siedler Buam Neunkirchen steigen in die Unterliga auf - ESC Wr. Neudorf schafft mit dem 8. Platz den Klassenerhalt Mit den Spielern Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Christian Dobrovits, Nikolaus Patoschka/Josef Koller startete der ESC Wr. Neudorf bei der Gebietsmeisterschaft Süd/Ost in Bad Fischau-Brunn. Der Auftakt verlief wunschgemäß und konnten die Begegnungen mit dem SV Hernstein und dem ESV Kottingbrunn zu unseren Gunsten entschieden werden. Doch bereits im 3. Spiel schlich sich nach einer 15:0 Führung der Fehlerteufel ein und verloren wir die Partie noch mit 15:19. Austausch Koller für Patoschka. Gegen Münchendorf setzten wir uns knapp mit 17:15 durch. Pause. Danach folgte eine knappe und unnötige Niederlage gegen den KSV Flughafen Wien, ohne deren Leistung schmälern zu wollen. Es folgte ein Kantersieg gegen den 1. ESV Bad Fischau-Brunn. Was jetzt folgte, versuche ich zu verdrängen. Chaos pur und 4 Niederlagen in Serie, wiederholte Auswechslungen und ein energiegeladenes Spannungsfeld. Wir mutierten vom Aufstiegs- zum Abstiegskandidaten. Im letzten Spiel gegen den ESV Flatz konnte glücklicherweise nochmals eine gute Leistung abgerufen werden und gewannen wir mit 16:7, was letztlich den Klassenerhalt bedeutete. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  27. Juni 2016 – Casino Cup - Gruppe C - ESC Wr. Neudorf II - ASKÖ Mödling II 8 : 4 Heimsieg über den direkten Kontrahenten ASKÖ Mödling II Mit den Spielern Christian Zisser, Josef Koller, Rene Wieninger/Florian Paulitschke und Stefan Binder ging es in das für den Aufstieg wichtige Heimspiel gegen den ASKÖ Mödling II, in dem sich unsere Mannschaft mit 8 : 4 durchsetzen konnte und nun mit 4 Punkten Vorsprung vor den Mödlingern auf dem 2. Platz, der den Aufstieg in Gruppe B bedeuten würde, rangiert. Beide Teams haben noch ein Auswärtsspiel zu bestreiten. Während die Mödlinger in Mitterndorf auf einen Kantersieg hoffen, muss sich Wr. Neudorf in Trumau behaupten. Wir drücken unseren Burschen die Daumen! ERGEBNIS  -  TABELLE GRUPPE C 26. Juni 2016 – Pokalturnier des SSV Bärnkopf USC Grafenschlag gewinnt vor Union Pierbach und Union SV Hofamt Priel - ESC Wr. Neudorf nur Vorletzter Aufstellung: Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka, Leo Schwarzbauer, Richard Kühnel ENDERGEBNIS  25. Juni 2016 – Sommerturnier 2016 des ESV Wörth ESV Edelweiss Enzenreith siegt vor der SG SChmidsdorf/Küb und dem ESV Vorwärts Unter-Aspang - Platz 6 für Wr. Neudorf Aufstellung: Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Rene Wieninger, Stefan Binder ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  24. Juni 2016 – Casino Cup - Gruppe C - Mitterndorf a.d.Fischa - ESC Wr. Neudorf II Mit 2 : 10 Auswärtssieg in Mitterndorf Aufstiegschance gewahrt Mit einem 2:10 Auswärtssieg in Mitterndorf wahrte der ESC Wr. Neudorf II (Florian Paulitschke, Josef Koller, Christian Zisser und Stefan Binder) die Chance auf den 2. Gruppenplatz und den damit verbundenen Auftieg. ERGEBNIS  -  TABELLE GRUPPE C 16. Juni 2016 – Casino Cup - Gruppe A - 1. ESV Vösendorf - ESC Wr. Neudorf I 12 : 0 Sieg in Vösendorf - Die Chance auf den Gruppenerhalt lebt Mit Wolfgang Heyderer, Christian Dobrovits, Nikolaus Patoschka und Manfred Schöniger ging der ESC Wr. Neudorf I ins Spiel gegen den 1. ESV Vösendorf, der diesmal nicht in der stärksten Formation antreten konnte. Die Leistung der Wr. Neudorfer war diesmal stark, wohl auch, weil Vösendorf nicht entgegenhalten konnte. In der zweiten Hälfte kam dann Markus Wieninger für Nikolaus Patoschka ins Spiel und machte seine Sache ebenfalls recht gut. In der letzten Partie hatten die Vösendorfer noch die Möglichkeit das Spiel zu ihren Gunsten zu drehen, doch wurde deren Nachschuss vergeben. Nach dem katastrophalen Start im Casino Cup lebt nach dem Auswärtssieg zumindest noch die Hoffnung auf den Verbleib in Gruppe A. ERGEBNIS  -  TABELLE GRUPPE A 13. Juni 2016 – Casino Cup - Gruppe C - ESC Wr. Neudorf II - SSC Donau 2 : 10 Heimniederlage gegen den Gruppenfavoriten SSC Donau Mit den Spielern Christian Zisser, Josef Koller, Rene Wieninger, Stefan Binder und Florian Paulitschke ging der ESC Wr. Neudorf II ins Spiel gegen den Gruppenfavoriten SSC Donau. Leider war man trotz Heimvorteils gegen die Wiener chancenlos und kassierte eine 2:10 Heimniederlage, wodurch die Hoffnung auf einen Aufstieg in Gruppe B wohl etwas in die Ferne gerückt sein dürfte. ERGEBNIS  -  TABELLE GRUPPE C 11. Juni 2016 – Nachtturnier zur Sonnenwende des SSV Bad Deutsch-Altenburg SSC Donau holt sich den Turniersieg vor dem ESV Hainfeld und dem KSV Flughafen Wien - Platz 5 für den ESC Wr. Neudorf In der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka und Rene Wieninger spielete der ESC Wr. Neudorf beim traditionellen Nachtturnier zur Sonnenwende in Bad Deutsch-Altenburg und konnte unter 10 teilnehmenden Mannschaften den 5. Rang belegen. Souveräner Turniersieger mit nur 1 Niederlage wurde der SSC Donau vor dem ESV Hainfeld und dem KSV Flughafen Wien. Der ASKÖ Mödling landete auf dem 4. Platz. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  8. Juni 2016 – Casino Cup - Gruppe A - ESC Wr. Neudorf I - ESC Vienna I 4 : 8 Heimniederlage gegen ESC Vienna I In der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Christian Dobrovits und Manfred Schöniger musste sich der ESC Wr. Neudorf I auch im Heimspiel gegen den ESC Vienna I geschlagen geben und rangiert mittlerweile in der abstiegsgefährdeten Zone in Gruppe A des Casino Cups. Nach einem tollen Auftaktspiel ging Wr. Neudorf mit 2:0 in Führung, doch bereits in der 2. Partie schlichen sich wieder Fehler ein, die die Wiener gnadenlos ausnutzten. Nach 4 Spielen stand es 4:4 und gerieten die Neudorfer durch eine 0:28 Niederlage mit 4:6 ins Hintertreffen. Im letzten Game versuchte sich Wr. Neudorf I nochmals aufzubäumen und stand es nach 4 Kehren 10:12 für Vienna, die jedoch mit einem 7er in der 5. Kehre die Hoffnung der Neudorfer auf Punkteteilung im Keim erstickten und die Partie mit 13:19 nach Hause spielten und somit weiterhin den Kurs auf den Gruppensieg beibehielten. In der kommenden Woche muss Wr. Neudorf sich in Vösendorf behaupten, um die Chance auf den Gruppenerhalt zu wahren. ERGEBNIS  -  TABELLE GRUPPE A 6. Juni 2016 – Casino Cup - Gruppe C - ESC Wr. Neudorf II - KSV EVN 10 : 2 Heimsieg über den KSV EVN - Wr. Neudorf II weiterhin auf Aufstiegskurs ESC Wr. Neudorf II mit Christian Zisser, Josef Koller, Rene Wieninger und Stefan Binder feierten beim Casino Cup einen 10:2 Heimsieg über den KSV EVN und haben somit weiterhin die Chance auf den Aufstieg in die Gruppe B. Vorentscheidend wird das Heimspiel gegen den SSC Donau am kommenden Montag sein. Anfeuern unserer Mannschaft ist ausdrücklich erwünscht! ERGEBNIS  -  TABELLE GRUPPE C 4. Juni 2016 – Herren Bezirksmeisterschaft - Stocksportanlage des KSV Flughafen Wien ESC Wr. Neudorf holt den Bezirksmeistertitel vor den Stockschützen Münchendorf und dem 1. ESV Vösendorf 10 Mannschaften waren zum Kampf um den Bezirksmeistertitel auf der Stocksportanlage des KSV Flughafen Wien angetreten. Für den ESC Wr. Neudorf in der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka, Josef Koller und Rene Wieninger als Betreuer und Ersatzspieler gab es einen Auftakt nach Wunsch. Die Spiele gegen den ASKÖ Mödling, den ESV Fischamend und den 1. ESV Vösendorf konnten gewonnen werden. Gegen die stark aufspielenden Stockschützen Münchendorf bezog man dann eine bittere 3:16 Niederlage. In Folge konnten wir die Begegnungen gegen den ESV Kottingbrunn und den SSC Donau eindeutig gewinnen, ehe wir uns in einer verpatzten Partie gerade dem ESV Mitterndorf/Fischa mit 11:17 geschlagen geben mussten. Nun war Feuer auf dem Dach. Mit dem erfahrungsgemäß geschätzten Maximum von 4 Verlustpunkten mussten die beiden noch ausstehenden Partien unbedingt gewonnen werden, um den Aufstieg zu schaffen. In einer Zitterpartie konnten wir uns gegen den noch fehleranfälligeren KSV Flughafen Wien mit 17:11 durchsetzen und standen zu diesem Zeitpunkt bereits als Aufsteiger fest, da die verfolgenden Mannschaften ihre Partien verloren. Nun ging es um den Titel des Bezirksmeisters. Auf der Nebenbahn standen die Stockschützen Münchendorf dem KSV Flughafen Wien gegenüber, während wir den abgeschlagenen SSV Bad Deutsch-Altenburg zum Gegner hatten. Die Münchendorfer hatten ihre Partie schon im Sack, während wir bis zum letzten Schuss zittern mussten und letztlich die Entscheidung mit 14:12 für uns fiel. Durch die etwas bessere Stockquote ging der Bezirksmeistertitel an Wr. Neudorf. Gemeinsam mit dem Vizebezirksmeister Stockschützen Münchendorf treten wir am 2. Juli d. J. bei der Gebietsmeisterschaft Süd/Ost in Bad Fischau-Brunn an. Auf dem undankbaren 3. Platz landete der 1. ESV Vösendorf - ebenfalls durch die bessere Stockquote - gegenüber dem KSV Flughafen Wien. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  1. Juni 2016 – Casino Cup - Gruppe A - ESC Wr. Neudorf I - ASKÖ Mödling I 5 : 7 Heimniederlage gegen ASKÖ Mödling I In der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka/Christian Dobrovits und Manfred Schöniger musste sich der ESC Wr. Neudorf I im vorgezogenen Heimspiel gegen den ASKÖ Mödling I knapp mit 5:7 geschlagen geben und hinkt in der Tabelle weiter hinten nach. ERGEBNIS  -  TABELLE GRUPPE A 30. Mai 2016 – Casino Cup - Gruppe C - ESC Wr. Neudorf II - ASKÖ Trumau 8 : 4 Heimsieg über den ASKÖ Trumau In der Aufstellung Christian Zisser, Josef Koller, Rene Wieninger und Stefan Binder konnte sich Wr. Neudorf II gegen den ASKÖ Trumau mit einem 8 : 4 Heimsieg durchsetzen und bleibt somit weiter auf Aufstiegskurs. ERGEBNIS  -  TABELLE GRUPPE C 29. Mai 2016 – Trioturnier unter dem Maibaum des BEV Grünbach ESV Hainfeld souveräner Turniersieger vor dem ESV Münchendorf und dem STV Winzendorf/Muthmannsdorf In der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger und Rene Wieninger startete der ESC Wr. Neudorf beim Trioturnier in Grünbach. Da die Leistung des Vortages nicht erneut abgerufen werden konnte, musste sich unsere Mannschaft mit dem 6. Platz unter 8 teilnehmenden Teams zufrieden geben. Souveräner Turniersieger wurde der ESV Hainfeld vor dem ESV Münchendorf und dem STV Winzendorf/Muthmannsdorf. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  28. Mai 2016 – Pokalturnier des ESV Hetzendorf ESC Wr. Neudorf holt den Turniersieg vor dem ASKÖ Mödling und dem ESV Styria Wiener Prater Nach einer sehr, sehr langen Durststrecke konnte der ESC Wr. Neudorf beim Pokalturnier des ESV Hetzendorf in Kaltenleutgeben endlich den ersten Turniersieg in dieser Saison einfahren. Der Mannschaft Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka und Josef Koller gelang ein Traumstart und es konnten 6 Kantersiege in Serie (Quote 14,833!!!) eingefahren werden. Auch das 7. Spiel gegen ATUS Korneuburg konnte gewonnen werden, allerdings nur mehr mit 19:11. Gegen den ASKÖ Mödling setzte es dann die erste 14:22 Niederlage. Im Folgespiel traf man dann auf den ESV Kottingbrunn, der ebenfalls erst eine Niederlage einstecken musste. Dementsprechend nervös verlief dann auch das Spiel. Nach 3 Kehren stand es 10:9 für Wr. Neudorf. In der 4. Kehre schien die Vorentscheidung zu Gunsten der Kottingbrunner zu fallen. Ein Fünfer stand für Kottingbrunn und hatten diese noch 2 Schützen, die allerdings beide unseren Stock berührten und letztlich daraus ein Dreier für uns resultierte. Mit einem 7er in der 5. Kehre wurde dann das Game für Wr. Neudorf vorentschieden. Im vorletzten Durchgang kassierten wir gegen den stark aufspielenden ESV Styria Wr. Prater eine 10:22 Niederlage und lagen nur mehr durch die bessere Stockquote getrennt vor den Mödlingern. Durch einen Sieg im finalen Spiel gegen den 1. EV Stattersdorf konnten wir den ASKÖ Mödling auf Distanz halten und den ersten lange ersehnten Turniersieg in dieser Saison holen. Platz 3 holte sich das Team des ESV Styria Wiener Prater vor dem ESC Alte Donau und dem ESV Kottingbrunn. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  19. Mai 2016 – Duo-Trainingsturnier des KSV Flughafen Wien ESC ASKÖ Wr. Möwen I gewinnt das Turnier punktegleich vor dem KSV Flughafen Wien, dem ASKÖ Weyer und dem ESC ASKÖ Wr. Möwen II - die beiden Wr. Neudorfer Duos belegen Rang 6 und 7 Wegen der bevorstehenden Bezirksmeisterschaft startete der ESC Wr. Neudorf beim Trainingsturnier des KSV Flughafen Wien mit zwei Duo-Teams. Wolfgang Heyderer und Josef Koller landeten mit 6 Punkten auf Rang 6, während Markus Wieninger und Nikolaus Patoschka mit 4 Punkten Rang 7 belegten. Da die vier Erstplatzierten punktegleich waren, entschied die Stockquote über den Turniersieg, wodurch sich folgende Reihenfolge ergab. 1. ESC ASKÖ Wr. Möwen I - 2. KSV Flughafen Wien - 3. ASKÖ Weyer und 4. ESC ASKÖ Wr. Möwen II. Auf Platz 5 mit nur 2 Punkten weniger landete TUS Krieglach. ENDERGEBNIS  17. Mai 2016 – Casino Cup - Gruppe A - ASKÖ Mödling III - ESC Wr. Neudorf I 10 : 2 Niederlage gegen ASKÖ Mödling III Eine schwache Leistung bot der ESC Wr. Neudorf I in der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka und Christian Dobrovits auswärts gegen den ASKÖ Mödling III und musste mit einer 10:2 Niederlage die Heimreise antreten. TABELLE GRUPPE A  17. Mai 2016 – Casino Cup - Gruppe C - ASKÖ Mödling II - ESC Wr. Neudorf II Knappe 7:5 Niederlage gegen ASKÖ Mödling II In der Aufstellung Christian Zisser, Josef Koller, Rene Wieninger und Stefan Binder verlor der ESC Wr. Neudorf II gegen den ASKÖ Mödling II knapp mit 7:5. TABELLE GRUPPE C  14. Mai 2016 – Frühjahrsturnier des 1. AESV Bad Vöslau KSV Flughafen Wien holt sich den Turniersieg zum wiederholten Male - BEV Grünbach mit einem Punkt Rückstand Zweiter vor dem ESC Wr. Neudorf In der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Josef Koller und Stefan Binder erreichte unsere Mannschaft beim Frühjahrsturneir in Bad Vöslau etwas überraschend den 3. Platz. Gleich im Auftaktspiel überließen wir dem ESV Fischamend mit einer beschämenden Leistung die ersten Punkte. Gegen Ortmann konnte dann ein 40:0 Kantersieg eingefahren werden, ehe es in die künstliche Doppelpause ging. Danach gab es eine unumstrittene Niederlage gegen den Turniersieger KSV Flughafen Wien. Mit einer Punkteteilung gegen den BEV Grünbach ging es weiter, ehe man weitere Punkte gegen die gastfreundlichen Hausherren holen konnte. Der 1. ESV Vösendorf, der sich von Anfang an in die Opferrolle begab, wurde dennoch von uns gezwungen, die volle Punkteanzahl für sich gutzuschreiben. Da sich der ESV Kottingbrunn im letzten Spiel so gar nicht wehrte, holten wir noch 2 Punkte und landeten eher überraqschend auf dem 3. Platz. Klarer Sieger wurde der KSV Flughafen Wien vor dem BEV Grünbach. ENDERGEBNIS  9. Mai 2016 – Casino Cup - Gruppe C - ESC Wr. Neudorf II - ESV Mitterndorf/Fischa Mit einem 10 : 2 Heimsieg bleibt der ESC Wr. Neudorf II weiter auf Aufstiegskurs In der Aufstellung Christian Zisser, Josef Koller, Rene Wieninger und Stefan Binder konnten die Wr. Neudorfer einen 10:2 Heimsieg über den ESV Mitterndorf/Fischa feiern und bleiben somit weiterhin auf Aufstiegskurs. ERGEBNIS  7. Mai 2016 – Pokalturnier des 1. ESV Bad Fischau-Brunn ESC ASKÖ Wr. Möwen gewinnen das Turnier vor der SG Schmidsdorf/Küb und dem ESV Hintenburg - ESC Wr. Neudorf weiter in der Krise - Rang 12 Es will einfach nicht laufen! Mit Leihspieler Peter Köstinger vom ESV Naturfreunde Traiskirchen konnten Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger und Josef Koller auch beim stark besetzten Turnier in Bad Fischau-Brunn nicht überzeugen und nur magere 4 Punkte in der Gruppe einfahren. Bei den Bahnenspielen war unsere Mannschaft auch nur gegen den 1. Neunkirchner EK erfolgreich und rettete sich so auf die vorletzte Bahn, wo sie im Finalspiel gegen den ESV Union Krumbach ebenfalls erfolglos blieb. Turniersieger wurde der ESC ASKÖ Wr. Möwen vor der SG Schmidsdorf/Küb und dem ESV Hintenburg. GRUPPENERGEBNIS  -  ENDERGEBNIS  30. April 2016 – Frühjahrsturnier des ESV Kottingbrunn Gruppenvierter in Kottingbrunn Etwas stärker zeigte sich unser Team in Kottingbrunn beim traditionellen Frühjahrsturnier. Nach holprigem Start übernahm Markus Wieninger den Anschuss und Heyderer wechselte in die Position des letzten Schützen. Nikolaus Patoschka als 1. und Josef Koller als 2. Stockschütze komplettierten die Mannschaft, die im Finish dann noch stark aufspielte, es letztendlich jedoch nur mehr zum 4. Gruppenrang reichte. Sieger der Gruppe B wurde das Mixed-Team des ASKÖ Siedlerbuam Neunkirchen vor dem ESC ASKÖ Wr. Möwen und dem STV Winzendorf/Muthmannsdorf. In der Gruppe A siegte der ESV Hintenburg vor ESV Union Krumbach und dem ESV Kottingbrunn. ENDERGEBNIS GRUPPE A  -  ENDERGEBNIS GRUPPE B  -  ERGEBNISSE  28. April 2016 – Casino Cup - Gruppe C - SSC Donau - ESC Wr. Neudorf II 10 : 2 Niederlage gegen den Gruppenfavoriten SSC Donau für den ESC Wr. Neudorf II In der Aufstellung Christian Zisser, Nikolaus Patoschka, Josef Koller und Stefan Binder konnte der ESC Wr. Neudorf II beim Favoriten der Gruppe C zumindest ein Spiel gewinnen und das Punktekonto etwas aufstocken. ERGEBNIS  28. April 2016 – Allgemeinduo des ASKÖ Ma. Theresia 5. Platz für DUO Heyderer/Wieninger M. - ESV Schneerose Furth siegt vor dem ESV ASKÖ Gerasdorf und dem ESV Hetzendorf Ziel nicht erreicht. Durch eine mäßige Leistung konnte unser Duo Heyderer/Wieninger Markus beim Allgemeinduo des ASKÖ Ma. Theresia leider nur den 5. Platz erkämpfen. Sieger wurde der ESV Schneerose Furth vor dem ESV ASKÖ Gerasdorf und dem ESV Hetzendorf. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  -  Homepage des Veranstalters  27. April 2016 – Casino Cup - Gruppe A - ESC Wr. Neudorf I - 1. ESV Vösendorf 8 : 4 Heimerfolg gegen den 1. ESV Vösendorf Gegen den 1. ESV Vösendorf konnte unsere Mannschaft (Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Christian Dobrovits, Manfred Schöniger) durch einen 8:4 Heimerfolg die ersten Punkte im Casino Cup einfahren. ERGEBNIS  23. April 2016 – Frühlingsturnier des SSV Stockfalken Hohenau ESV Hochart Pinggau holt sich den Sieg vor dem SSV Stockfalken Hohenau und dem BEV Grünbach - ESC Wr. Neudorf auf Rang 6 Mit der Mannschaft Christian Zisser, Markus Wieninger, Josef Koller und Wolfgang Heyderer war der ESC Wr. Neudorf in Hohenau angetreten. Durch zu viele Fehler landete man letztendlich nur auf dem 6. Gesamtrang. Sieger des Turniers wurde der ESV Hochart Pinggau vor dem SSV Stockfalken Hohenau und dem BEV Grünbach. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  20. April 2016 – Casino Cup - Gruppe A - ESC Vienna I - ESC Wr. Neudorf I 12:0 Niederlage gegen den ESC Vienna Mit einer schwachen Leistung mussten sich Manfred Schöniger, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka und Wolfgang Heyderer im Auftaktspiel der Gruppe A beim Casino-Cup gegen den ESC Vienna mit 12:0 geschlagen geben. ERGEBNIS  19. April 2016 – Casino Cup - Gruppe C - KSV EVN - ESC Wr. Neudorf II Toller Auftakt für unser Zweierteam - 2:10 Auswärtssieg in der Südstadt gegen den KSV EVN Einen guten Start in Gruppe C konnte ESC Wr. Neudorf II mit einem 2:10 Sieg auswärts gegen den KSV EVN beim 3. Casino-Cup 2016 hinlegen. Gespielt haben Josef Koller, Rene Wieninger, Christian Zisser und Stefan Binder. Gratulation! ERGEBNIS  9. April 2016 – Frühjahrsturnier des SV Spillern Stocksport ESC Alte Donau gewinnt vor dem SSV Bad Deutsch-Altenburg und dem ESV Ottakring - ESC Wr. Neudorf nur auf Rang 6 Schlechtwetterbedingt wurde das Frühjahrsturnier des SV Spillern Stocksport auf die überdachte Stocksportanlage in Stockerau verlegt. Einen rabenschwarzen Tag erwischte der ESC Wr. Neudorf in der Aufstellung Rene Wieninger, Josef Koller, Leihspieler Leo Schwarzbauer und Wolfgang Heyderer. Mit mageren 5 Punkten musste man sich mit Rang 6 unter 9 teilnehmenden Mannschaften zufrieden geben. Den Turniersieg holte sich das stark aufspielende Team des ESC Alte Donau vor dem SSV Bad Deutsch-Altenburg. Durch die bessere Stockquote sicherte sich der ESV Ottakring Rang 3 vor dem SSV Stockfalken Hohenau. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  4. April 2016 – NÖ-Cup 2016 - 1. Runde Trotz einer 5:1 Führung setzte sich das Damenteam des SSV Bad Deutsch-Altenburg noch mit 9:5 gegen Wr. Neudorf durch und steigt in die 2. Cuprunde auf In der 1. Runde des NÖ-Cups 2016 wurde dem ESC Wr. Neudorf das Damenteam des SSV Bad Deutsch-Altenburg auswärts zugelost. Mit 13:15 konnte das Auftaktspiel gewonnen werden, ehe es in der Folgepartie zu einer Punkteteilung kam. Mit 9:18 konnten wir in der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Nikolaus Patoschka, Josef Koller und Manfred Schöniger die Führung auf 5:1 ausbauen, wobei sich in dieser Partie unser Niki wieder einmal als Getränkesponsor in die Herzen seines Teams spielte. Den Deutsch-Altenburger Damen wurde zwischenzeitlich hinter unserem Rücken ein Zaubertrank namens “Dirndlschnaps” verabreicht, der sie in kriegerische Amazonen verwandelte. Mit einem 13:10 Sieg verkürzten sie auf 3:5 und genehmigten sich gleich noch eine weitere Runde des geheimen Elexiers. Ab diesem Zeitpunkt agierten die Mädels auf einem für die Neudorfer äußerst unangenehmen Niveau und nutzten jeden noch so kleinen Fehler gnadenlos aus. 26:8 - 19:9 und letztlich noch ein 16:6 Sieg folgten. Uns blieb nur mehr, den Damen zu ihrer großartigen Leistung zu gratulieren! SPIELERGEBNISSE  2. April 2016 – Pokalturnier des ESV ASKÖ Gerasdorf in Bad Fischau-Brunn Der 1. ESV Bad Fischau-Brunn holt sich den Turniersieg vor der SG Pottschach und dem ASKÖ Mödling - ESC Wr. Neudorf Gruppenvierter und durch den Sieg über die SU Mistelbach Gesamtsiebter In der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Nikolaus Patoschka, Josef Koller und Manfred Schöniger ging es dieses Wochenende erstmals ohne den auf Kur befindlichen Markus Wieninger nach Bad Fischau-Brunn zum Pokalturnier des ESV ASKÖ Gerasdorf. Nachdem das Auftaktspiel gegen den ESV Eisblume Köttlach trotz Einladung verpatzt wurde, ging es gleich in die Zwangspause. Danach konnten wir uns gegen den schwächelnden SSV Zellerndorf durchsetzen und die ersten Punkte holen. Eine empfindliche Niederlage gegen die SG Pottschach folgte. Die Begegnungen gegen den BEV Grünbach, den ESV Fischamend, den 1. ESV Leopoldau Wien und die Teichschützen Bruck/Leitha konnten gewonnen werden und stand nur mehr das Spiel gegen den ASKÖ Mödling aus. Rang 4 in der Gruppe war bereits abgesichert und hätte man bei einem Sieg über die Mödlinger Platz 2 einnehmen können, doch war dem ausnahmslos fehlerfreien Spiel der Mödlinger nichts entgegenzusetzen. Im Finale konnte der Vierte der Gruppe B, die SU Mistelbach besiegt werden und somit der siebte Gesamtrang eingefahren werden. Der 1. ESV Bad Fischau- Brunn gewann gegen die SG Pottschach im Finale und holte sich den Turniersieg. Der ASKÖ Mödling fertigte den SSV Hollabrunn mit 53:3 ab und holte Rang 3. ESV Eisblume Köttlach siegte gegen den SSV Stockfalken Hohenau mit 53:5 und sicherte sich somit Rang 5. GRUPPE A  -  GRUPPE B  -  FINALERGEBNISSE  31. März 2016 – Allgemein-Duo des ASKÖ Ma. Theresia SCM Münchendorf siegt souverän vor dem ESC Union Wr. Eisbären und dem BEV Grünbach I - ESC Wr. Neudorf Duo Josef Koller und Christian Dobrovits landen auf dem vorletzten Platz 8 Teams aus Wien und Niederösterreich waren der Einladung des ASKÖ Ma. Theresia zum Allgemein-Duo gefolgt. Ungefährdet absetzen konnte sich das Duo des SCM Münchendorf, das letztendlich mit nur einer Niederlage den Turniersieg holte. Rang 2 ging an den ESC Union Wr. Eisbären durch die bessere Stockquote gegenüber dem BEV Grünbach I. Das ESC Wr. Neudorf Duo Koller/Dobrovits erkämpfte 4 Punkte und holte dank der besseren Quote den vorletzten Platz vor dem ESV Ottakring. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  28. März 2016 – Osterturnier 2016 des 1. ESV Vösendorf ÖBB Mürzzuschlag gewinnt das Osterturnier vor dem ESV Styria Wr. Prater und der SG BEV Grünbach/Eiskristall Pottschach - ESC Wr. Neudorf auf Rang 5 hinter dem KSV Flughafen Wien In der Aufstellung Rene Wieninger, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka und Wolfgang Heyderer trat der ESC Wr. Neudorf beim traditonellen Osterturnier des 1. ESV Vösendorf unter 15 teilnehmenden Mannschaften aus Wien, NÖ, der Steiermark und Kärnten zum Vergleichskampf an. Trotz herrlichem Frühlingswetter mussten wir gleich im Auftaktspiel eine Niederlage gegen den 1. ESV Bad Fischau-Brunn hinnehmen. Zum Glück ließ sich unser gesundheitlich leicht angeschlagenes Team (3 x Grippe + 1 x Pollenallergie) davon nicht beeindrucken und konnte die drei folgenden Spiele gewinnen, ehe wir uns dem Team des BEV Grünbach/Eiskristall Pottschach mit 5:27 erneut geschlagen geben mussten. Nach einem Kantersieg gegen den KSV Flughafen Wien konnten wir gegen den späteren Turniersieger ÖBB Mürzzuschlag ein Remis rausholen, sowie die weiteren 3 Partien gegen den SSV Bad Deutsch-Altenburg, den 1. AESV Bad Vöslau und die SU Mistelbach souverän gewinnen, ehe es in die Pause ging. 4 Spiele waren noch ausständig und alle Gegner lagen in der Tabelle eigentlich bereits abgeschlagen, sodass wir das Essen geistig bereits verzehrten, ehe es noch angerichtet war. Die Gegner waren leider hungrig und so setzte es gleich nach der Pause durch einen taktischen Fehler eine knappe 13:15 Niederlage gegen den ESV Fischamend. In Folge konnte der ASKÖ Mödling mit 22:10 und der ESV Paradiso Forchtensein mit 35:3 geschlagen werden. Da im letzten Spiel unserem Niki gar nichts mehr gelang, bezogen wir auch gegen den ESV Hetzendorf noch eine 10:20 Niederlage und so landeten wir anstatt auf dem möglichen 2. leider nur auf 5. Gesamtrang für den wir immerhin noch den letzten Pokal erhielten. ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  19. März 2016 – Karl Strohmaier Gedenkturnier des SSV Zellerndorf Der 1. ESV Bad Fischau-Brunn gewinnt das Gedenkturnier in Zellerndorf vor dem ESC Wr. Neudorf und dem SV Spillern Stocksport Nach der eher enttäuschenden Eissaison gab es ein erstes Antreten auf Asphalt des ESC Wr. Neudorf beim Karl Strohmaier Gedenkturnier in Zellerndorf. 9 Mannschaften waren am Start und konnte Wr. Neudorf in der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka und Josef Koller in den ersten vier Partien voll punkten. Ein Mannschaftsaussetzer brachte dann die erste unnötige Niederlage gegen den ESV Fischamend. Da im Anschluss das Spiel gegen noch ungeschlagenen 1. ESV Bad Fischau-Brunn mit etwas Glück gewonnen werden konnte, blieb die Hoffnung auf den Turniersieg bestehen. Leider gab es dann im letzten Spiel gegen den ESV Hainfeld II wieder einige Aussetzer und verloren wir knapp mit 13:15, wodurch es dann letztlich zu keiner Quotenentscheidung um den Turniersieg kam und der 1. ESV Bad Fischau-Brunn die Nase vorne behielt und den Bewerb verdient gewann.                                                                                          ENDERGEBNIS  -  URKUNDE  28. Feber 2016 – DUO-Turnier der SG Schmidsdorf/Küb in der Eisarena Ternitz TUS Krieglach gewinnt das Duo zum Saisonabschluß in Ternitz vor dem Duo der SG Schmidsdorf/Küb I und dem 1. Putzmannsdorfer EK - rote Laterne für unser Duo Schöniger/Heyderer ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  16. Feber 2016 – Mödlinger Wintercup 2015/2016 – 6. Runde Finaltag Der 1. ESV Bad Fischau-Brunn gewinnt den Mödlinger Wintercup vor dem KSV Flughafen Wien und dem ESC Vienna - der ESC Wr. Neudorf fällt nach schwacher Leistung hinter den ESV Hetzendorf auf Rang 5 zurück In der Aufstellung Manfred Schöniger, Markus Wieninger, Josef Koller und Wolfgang Heyderer konnte am Finaltag beim Mödlinger Wintercup nicht die erhoffte Leistung erbracht werden und so fiel der ESC Wr. Neudorf noch auf den 5. Gesamtrang zurück. Der 1. ESV Bad Fischau-Brunn wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann den Wanderpokal vor dem KSV Flughafen Wien und dem ESC Vienna. ENDERGEBNIS  -  GESAMTWERTUNG  13. Feber 2016 – Pokalturnier des ESV Hetzendorf in der Albert Schultz Halle 1. ESV Bad Fischau siegt ungeschlagen vor dem ESC Vienna und dem KSV Flughafen Wien - ESC Wr. Neudorf nur Vorletzter In der Aufstellung Manfred Schöniger, Markus Wieninger, Josef Koller und Wolfgang Heyderer war der ESC Wr. Neudorf am Samstag, dem 13. Feber 2016 beim Pokalturnier des ESV Hetzendorf am Start. Der Faden der Negativserie seit Beginn der Eissaison zog sich leider auch hier weiter. Mit mageren 4 Punkten musste man sich mit dem vorletzten Platz begnügen. ENDERGEBNIS  9. Feber 2016 – Mödlinger Wintercup 2015/2016 – 5. Runde 3. Platz in der Tageswertung - ESC Wr. Neudorf kann auf den 4. Gesamtrang vorrücken In der Aufstellung Manfred Schöniger, Markus Wieninger, Josef Koller und Wolfgang Heyderer ging der ESC Wr. Neudorf in die vorletzte Runde des Mödlinger Wintercups. Im Auftaktspiel konnten wir diesmal überraschend den 1. ESV Bad Fischau-Brunn besiegen. Nachdem wir uns in den Folgepartien gegen den ESV Hetzendorf und den KSV Flughafen Wien geschlagen geben mussten, konnten wir noch alle ausstehenden Games gewinnen und dadurch den 3. Platz in der Tageswertung hinter dem 1. ESV Bad Fischau-Brunn und dem KSV Flughafen Wien einnehmen. In der Gesamtwertung verbesserten wir uns vom 5. auf den 4. Rang. ENDERGEBNIS  -  GESAMTWERTUNG  26. Jänner 2016 – Mödlinger Wintercup 2015/2016 – 4. Runde Mit 7 erreichten Punkten bleibt der ESC Wr. Neudorf weiterhin mit 1 Punkt Rückstand auf den ESV Hetzendorf auf dem 5. Gesamtrang In der Aufstellung Manfred Schöniger, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka und Josef Koller konnten in der 4. Runde des Mödlinger Wintercups 7 Punkte erspielt werden. In der Gesamtwertung bleibt der ESC Wr. Neudorf weiterhin mit 1 Punkt Rückstand auf den ESV Hetzendorf auf Platz 4. ENDERGEBNIS  -  GESAMTWERTUNG  16. Jänner 2016 – 2. Internationales Eisturnier des SSC Donau Wien Staatsligist Union ESV Kroisbach 1 gewinnt das 2. int. Eisturnier des SSC Donau souverän - ESC Wr. Neudorf Gruppendritter und Sechster in der Gesamtwertung Am 16. Jänner 2016 fand in der Wiener Albert Schultzhalle das 2. internationale Eisturnier des SSC Donau statt. Gespielt wurde in 2 Gruppen zu 9 und 8 Mannschaften. Den Sieg in der Gruppe A holte sich in souveräner Manier Staatsligist Union ESV Kroisbach 1 mit einer unglaublichen Stockquote von 7,613 vor dem ESC ASKÖ Wr. Möwen und dem ESV Schärfenberg Langenwang. Nach einem enttäuschenden Start in die Eissaison 2015/2016 und dem knapp verpassten Aufstieg bei der Bezirksmeisterschaft, konnte der ESC Wr. Neudorf in der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Markus Wieninger, Nikolaus Patoschka und Josef Koller in der Gruppe B mit Rang 3 beim ersten Antreten 2016 einen Stockerlplatz erkämpfen, wobei hier die Stockquote zu Gunsten des ESV Neustift-Innermanzing entschied. Mit einem Punkt Vorsprung vor den beiden Teams wurde die Union ESV Kroisbach 2 Gruppensieger. Bei den abschließenden Platzierungsspielen (12 Kehren) ging die Tendenz eindeutig in Richtung Gruppe A. Union ESV Kroisbach 1 : Union ESV Kroisbach 2  34:18 - ESC ASKÖ Wr. Möwen : ESV Neustift-Innermanzing  35:27 - ESV Schärfenberg Langenwang : ESC Wr. Neudorf  48:16. GRUPPE A  -  GRUPPE B  -  ENDERGEBNIS  -  ERGEBNISSE  -  MEINBEZIRK 12. Jänner 2016 – Mödlinger Wintercup 2015/2016 – 3. Runde Der ESC Vienna gewinnt den 3. Durchgang ohne Niederlage vor dem 1. ESV Bad Fischau-Brunn und dem KSV Flughafen Wien - ESC Wr. Neudorf bleibt Gesamtfünfter, verliert aber weiter Boden auf den Drittplatzierten KSV Flughafen Wien In der Aufstellung Manfred Schöniger, Nikolaus Patoschka, Josef Koller und Wolfgang Heyderer ging der ESC Wr. Neudorf in die 3. Runde des Mödlinger Wintercups 2015/2016. Nachdem uns der Start diesmal auf möglichen Punktezugewinn hoffen ließ, gab es leider schon nach kurzer Zeit einen Einbruch (primär von mir ausgehend, da ich mich mit den ständig wechselnden Eisverhältnissen nicht zurecht fand). Im Schlußdrittel fand sich unser Team wieder, doch mit der mageren Ausbeute von nur 7 Punkten vergrößerte sich der Abstand zum Drittplatzierten KSV Flughafen Wien auf 11 Punkte, die in den letzten Runden wohl nur schwerlich aufzuholen sein dürften. Tagessieger wurde der ESC Vienna, der diesmal ohne Niederlage blieb, vor dem 1. ESV Bad Fischau-Brunn und dem KSV Flughafen Wien.  ENDERGEBNIS auf der Homepage des ASKÖ Mödling
Ergebnisse